Voramedic-Breitbild
Mein Hausarztprogramm
  • Vermeidung von Doppeluntersuchungen
    • Sie vermeiden unnötige Doppeluntersuchungen und damit auch unnötige gesundheitliche Belastungen (z. B. durch mehrfaches Röntgen)
  • Optimale medizinische Versorgung
    • Ihre Therapiequalität wird durch die zentrale Steuerung aller Behandlungsschitte verbessert
  • Sie vermeiden die Gefahren unkoordinierter und deshalb oft gefährlicher Medikamenteneinnahme
  • Überflüssige Krankenhausaufenthalte bleiben Ihnen erspart
  • Direkter Zugang zu Frauen-, Augenärzten und Psychotherapeuten möglich
  • Ohne Überweisung können Sie den Frauen-, Augenarzt oder Psychotherapeuten aufsuchen

Was Sie über die Hausarzt Zentrierte Versorgung wissen sollten:

  • Ihre Teilnahme am Hausarztvertrag ist freiwillig
  • Sie dürfen ab Vollendung des 18. Lebensjahres teilnehmen
  • Suchen Sie grundsätzlich zuerst Ihren Hausarzt auf. Er berät Sie und überweist Sie bei Bedarf
  • Ist Ihr Hausarzt im Urlaub, dann suchen Sie bitte seine Vertretung auf
  • Wenn Sie ohne Überweisung einen anderen Arzt aufsuchen, benennen Sie diesem Ihren Hausarzt
  • Der Übermittlung von Diagnosen und Befunden an Ihren Hausarzt stimmen Sie zu
  • Ihre Teilnahme können Sie nach einem Jahr mit einer Kündigungsfrist von 4 Wochen zum Kalenderquartal kündigen

HZV - 1. Klasse in der Kasse

Hausarzt Zentrierte Versorgung

Nutzen Sie viele persönliche Mehrwerte durch das konstelose Hausarztprogramm Ihrer Krankenkasse!

Nach oben scrollen